Dialog in Aberdeen

Karamat.eu - Auf Einladung der Universität Aberdeen reisen Vertreter von Karamat e.V. in die schottische Stadt, um an einem Dialog über die Wurzeln des Korans und die Kompatibilität eines Koran gestützten Islam mit demokratischen Werten und von der UN verabschiedeten Menschenrechten, Teil zu nehmen.

Karamat.eu - Am Dienstag, 28. Februar 2017 nehmen Mitglieder des Vereins Karamat e.V. an einer Dialogveranstaltung an der Universität Aberdeen Teil. Im Sinne der Vereinsziele Brücken zu bauen zwischen Orient und Okzident, gilt es interkulturelle und interreligiöse Dialoge zu fördern. Nicht zuletzt unterstützen Dialoge im wissenschaftlichen Milieu zunächst auch den intrareligiösen Dialog, wenn Islam Studenten sich einer gründlichen Erforschung des Korans widmen. Mitglieder des Vereins werden dazu Beiträge zur Entstehung des Korans und der Kontinuität geistiger Lehren aus der Zeit vor Mohammed einbringen.

Die Veranstaltung wird unter dem Titel "Unity and diversity in Islam - about the values of the Quran" laufen.

Wir werden über die Details im Nachgang berichten.

Berichte

25.05.2018

Karamat.eu - Am Donnerstag, 24. Mai 2018 führte die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte eine Pressekonferenz zur Rolle der Geheimdienste...

19.05.2018

Karamat.eu - Eine der selbstgestellten Aufgabe von Karamat e.V. ist es, Räume für inter-religiöse Dialoge und Begegnungen zu schaffen. Am 4. Mai...

19.05.2018

Karamat.eu - Mit einer musikalischen Straßenaktion (Mustra) haben sich mehrere Menschenrechtsorganisationen zusammen mit Karamat e.V. am 12. Mai 2018...