Weihnachtszeit und Neujahr

Karamat.eu - Wir wünschen allen uns bekannten und allen heimlichen Besuchern unserer Webseite und unserer Veranstaltungen zu Kultur, Wissenschaften und Menschenrechten eine besinnliche und frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Bleiben Sie in Verbindung.

Karamat.eu - Das Motiv unserer Karte stammt von der Künstlerin Sharman Behechti. Mit ihr arbeiten wir seit letztem Jahr zusammen und haben dank ihrer Bilder sehr schöne Ausstellungen erleben können.

Auch im Neuen Jahr werden wir im Rahmen unserer selbst gesteckten Ziele, Brücken zwischen Orient und Okzident zu bauen, weiterarbeiten. Wir erfahren dabei keinerlei finanzielle Unterstützung von staatlichen, halbstaatlichen oder anderen Organisationen. Gleichzeitig kooperieren wir jedoch gerne mit unterschiedlichsten Organisationen.

Im Jahr 2018 waren das: die Internationale Organisation zum Schutz der Menschenrechte (IOPHR) aus London, Föreningen Mänskliga rättigheter och mänsklig hållbarhet aus Stockholm, Amnesty International, Leibniz Haus und Universität Hannover, prowissen und Universität Potsdam, Gesellschaft für bedrohte Völker aus Göttingen, Internationale Gesellschaft für Menschenrechte aus Frankfurt, Kloster Buddhas Weg aus Siedelsbrunn, arsardenne aus Losheim, Kirche der Stille aus Hannover, Kirche der Stille aus Hamburg, Verein der Zarathustrier aus Hannover, Erfan-e Halghe aus Hannover, syrisch-aramäische Christen aus Hannover, Gesellschaft Jezidischer Akademiker aus Bielefeld, IKJA e.V. aus Hannover und andere Partner.

Gerne können Sie unsere Arbeit finanziell und ideell unterstützen.

Wir sind berechtigt Spendenquittungen auszustellen. Ihre Spende kann gerne an folgendes Konto mit einem der drei Vermerke - Kultur, Wissenschaften, Menschenrechte - gehen.

karamat verein 

GLS Bank Bochum   

IBAN: DE92 4306 0967 4057 6987 00  
BIC: GENODEM1GLS

Kontakt zu uns über die auch im Impressum angegebene e-mail Adressen: 
Pressekontakte: presse ... @ ... karamat.eu
Vorstand: info ... @ ... karamat.eu 
(Wenn Sie auf die jeweilige angedeutete Adresse klicken, öffnet sich ein neues Fenster, von dem aus Sie eine e-mail schreiben können. Diese Variante verspricht von massenhaft eingesetzten automatisierten Programmen verschont zu bleiben, die sich aus dem Internet Adressen herausfischen, um sie mit unsäglichen Werbesendungen zu belästigen. Für den verständigen Menschen ergibt sich die richtige Adresse jedoch aus der Anschauung.) 

Berichte

17.03.2019

Karamat.eu - Hannover. Am Freitag, 15.03.2019 konzertierte das Ensemble Louly im Gedenken an die verfolgten Derwische und andere Gewissensgefangene im…

02.12.2018

Karamat.eu - Der hannöversche Verein Karamat e.V. hat am Freitag, 30.11.18 und am Samstag, 01.12.18. in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für…

11.11.2018

Karamat.eu - Berliner Oberschulen arbeiten in einem übergreifenden Projekt an Perspektiven von Weltreligionen auf Frieden. Karamat e.V. stellt…