Eine Anwältin als Symbolfigur aller politischen Gefangenen im Iran

Nasrin Sotudeh ist Mutter zweier Kinder und inzwischen eine weltweit berühmte Anwältin. Ihre Inhaftierung durch das Regime im Iran hat weltweit Wellen der Empörung ausgelöst.

Die Vertreter des religiös-faschistisch sich gerierenden Staates haben Angst vor menschlichen Werten und Menschen, die sich dafür einsetzen. In der Formulierung des Regimes hört sich die Begründung für die Haft als Gefährdung nationaler Sicherheit an. Karamat e.V. setzt sich wie viele andere Organisationen für ihre Freilassung ein. Seit Dezember 2012 führen Mitglieder von Karamat e.V. jeden Monat zusammen mit Organisationen wie der Internationalen Organisation zum Schutz der Menschenrechte im Iran und Amnesty International Proteste vor Botschaften der Islamischen Republik Iran in europäischen Hauptstätten durch. Um dem Regime keine Möglichkeit zu geben die Proteste zu unterwandern, werden die Veranstaltungen nicht öffentlich angekündigt, sondern erst nach ihrer jeweiligen Durchführung an die Öffentlichkeit gebracht.

 
15. Dezember 2012, Brüssel, Belgien


5. Januar 2013, Berlin, Deutschland


23. Februar 2013, Den Haag, Niederlande

 

Berichte

23.02.2021

Karamat.eu - In einer Reihe unterschiedlichster Aktionen haben am Sonntag, 21.02.2021, weltweit Menschen der Opfer von Verfolgungen durch das Regime…

21.02.2021

Karamat.eu - Am 21.02.2021, dem Internationalen Tag der Derwische, gedachten weltweit Menschen der Opfer von Verfolgungen durch das Regime in Iran.

Mehrdad Noorani & Helmut N. Gabel 26.01.2021

Karamat.eu - Unsere Vereinsarbeit findet jetzt seit fast einem ganzen Jahr im Hintergrund statt. Aus unseren vielfältigen internationalen…